Mit Teilnehmerrekord: Dritter ClubCommunity-Cup im Max-Morlock-Stadion ausgespielt

Stadionfeeling vor der Konsole: Dieser Traum wurde für mehr als 100 FIFA-Spieler*innen aus der Club-Community wahr. Denn der ClubCommunity-Cup von Sparkasse Nürnberg, FCN eSports und Project HIVE feierte bei seiner dritten Auflage am Samstag, 10. Dezember 2022 seine Premiere im Max-Morlock-Stadion. Rabih Alkayat setzte sich beim FIFA-23-Fan-Turnier nach über acht Stunden an den PS5-Konsolen gegen das hochklassige Teilnehmerfeld durch und sicherte sich zwei VIP Tickets für ein Club-Heimspiel in der Rückrunde 2022/23.

Vor den Augen der FCN eSports-Profis Vito Monaco und Selmir Cucurovic brillierte der begeisterte Gamer Rabih Alkayat (Gamertag Rabih) am Turniernachmittag. Seine FIFA-Skills wurden im Verlauf des rund sechsstündigen Turniers jedoch mehrfach hart auf die Probe gestellt: Nach einem sehr engen Auftaktmatch kam Rabih immer besser in Fahrt und setzte sich in der Runde der letzten 32 sowie im Achtelfinale konsequent durch, bevor er schließlich in einem spannenden Halbfinale gegen Delljon Bajqinovci aka DelljonSnipz mit einem 2:1-Sieg sein Endspielticket lösen konnte.

Dort traf er auf Amar Ramadani aka Amar_rm, der sich zuvor gegen Muhammed Ercan alias Ekrem 05 im zweiten Halbfinale mit 4:2 durchgesetzt hatte. Im Endspiel war Rabih dann nicht mehr zu halten. Bereits zur Halbzeit führte er mit 4:0. Mit einem 6:1 Kantersieg setzte sich Rabi Alkayat schließlich die Krone des FIFA-Fanturniers auf. „Es war ein harter Weg bis hierher. Ich war schon bei der letzten Ausgabe des ClubCommunity-Cup dabei und bin unglücklich im Achtelfinale ausgeschieden. Heute war mein Einstiegsmatch bis zum Ende ganz eng. Dass ich mich dann bis ins Finale durchspiele und dort mit 6:1 gewinne, ist ein Traum“, sagt der sichtlich stolze Rabih direkt nach seinem Turniersieg.

Rabih war mit seinen Freunden Yaman, Ramiz und Mhamad in die Teamlounge gekommen. Die drei nahmen auch am Turnier teil, mussten allerdings deutlich früher die Segel streichen. Sie feuerten Rabih aber bis zu seinem Turniersieg lautstark an.

Über 100 Teilnehmer*innen vor der Konsole beim dritten ClubCommunity-Cup

Der ClubCommunity-Cup erfreut sich stetig wachsender Popularität. Nach den ersten beiden Ausgaben im Herbst 2021 und Frühjahr 2022 mit jeweils 64 begeisterten Gamer*innen wurde das beliebte FIFA-Fan-Turnier bei der Premiere im Max-Morlock-Stadion in noch größerem Rahmen ausgetragen: Zum ersten Mal wurden über 100 Teilnehmer*innen aus der Club-Community vor die PS5-Konsolen gelockt. Daneben gab es auch einige Zuschauer*innen und Begleitpersonen, die sich auf der Eventfläche drängten und die Spieler*innen anfeuerten.

„In der TEAMLOUNGE des Max-Morlock-Stadion konnten wir den ClubCommunity-Cup noch einmal auf ein ganz neues Level heben. Wir hoffen, dass wir die fußballfreie Zeit für die ClubCommunity damit ein wenig verkürzen konnten“, freut sich Benny Jung, ClubCommunity-Manager bei der Sparkasse Nürnberg über die wachsende Begeisterung für das gemeinsame Projekt mit FCN eSports, Stadion Betriebs-GmbH und Project HIVE Gaming.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm beim ClubCommunity-Cup im Max-Morlock-Stadion

Nicht nur vor der Playstation wurde für die Turnierteilnehmer*innen ein tolles Programm geboten. Die einzigartige Location des Max-Morlock-Stadions bot die perfekte Gelegenheit für eine kostenlose Stadiontour, die während der Spielpausen von den Gamer*innen genutzt wurde. On top gab es mehrere Publikumsgewinnspiele, bei denen unter anderem zwei UVEX Gaming-Brillen, ein PS5-Controller und als Hauptpreis ein einwöchiges HIVE-Gaming-Bootcamp verlost wurden. Außerdem konnten die Besucher*innen sich beim Beat-a-Pro-Format gegen die beiden eSports-Profis des FCN ausprobieren.

Irfan Kaval von Project HIVE Gaming e. V. fungierte auch in diesem Jahr als Turnierleiter und zieht ein rundum positives Fazit zum FIFA-Fan-Turnier: „Die Stimmung ist super und die Spielerinnen und Spieler haben eine Menge Spaß. Es erfüllt uns mit Stolz, gemeinsam mit der Sparkasse Nürnberg und FCN eSports dieses Turnier zum dritten Mal in Folge auf die Beine stellen zu dürfen und heute weiter wachsen zu sehen.”

Neben den beiden-VIP Tickets für den Gewinner Rabih Alkayat durften sich die Bestplatzierten des Turniers über weitere Preise freuen. Platz 2 und 3 staubten ein offizielles FCN eSports-Trikot der Saison 2022/23 ab. Die Plätze 4 bis 8 durften sich über den nicht käuflichen ClubCommunity-Hoodie von der Sparkasse Nürnberg freuen.

Bereits zum dritten Mal in Folge nahm der Gamer Patrick am ClubCommunity-Cup teil und betonte die Einzigartigkeit des Turniers: „Hier dabei zu sein ist für mich immer wieder ein Highlight. Man trifft viele vertraute Gesichter, die eSportler des Club und man kann sich mit den besten FIFA-Spieler*innen Nürnbergs messen. Es ist für mich immer wieder ein schönes Erlebnis.“

Der ClubCommunity-Cup ist ein gemeinsames Projekt von Sparkasse Nürnberg, FCN eSports und Project HIVE Gaming. Das Kreditinstitut ist die treibende Kraft hinter dem Turnierformat, das als weiterer Baustein der ClubCommunity-Partnerschaft mit dem 1. FC Nürnberg jüngere Zielgruppen ansprechen und sie für die Club-Familie begeistern soll. Seit dieser Ausgabe unterstützt die Stadion Betriebs-GmbH das Gaming-Eventformat.