Vom Bankschalter an die 30 Yard Linie – Sparkassen-Azubis bei den Nürnberg Rams

Eine Ausbildung zum Bankkaufmann beziehungsweise zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Nürnberg hat weit mehr Perspektiven als Tresorraum, Bankschalter und Berufsschule: 20 Auszubildende aus unserem Jahrgang 2017 besuchten am Sonntag als Teambuilding-Maßnahme den Saisonabschluss der Nürnberg Rams auf dem Zeppelinfeld. Mit der Zuschauerrolle auf der Tribüne war es für die Jungs und Mädels in den roten Sparkassen-Shirts aber nicht getan…

Vor dem Anpfiff bildeten unsere Auszubildenden hinter dem riesigen aufblasbaren Helm, aus dem die Nürnberg Rams beim Einlaufen ausbrechen, eine Linie und feuerten die Spieler auf ihrem Weg auf das Spielfeld an. Unserer Auszubildenden Ariana Vagic wurde eine ganz besondere Ehre Teil: Sie durfte in der Mitte des Feldes vor dem Anpfiff  den sogenannten Coin Toss übernehmen. Der Münzwurf entscheidet beim American Football darüber, welches Team das Angriffsrecht zu Beginn der Partie erhält. Ariana machte ihre Sache gut, denn die Rams durften als Erste angreifen.

 

Auf der Tribüne bekamen unsere Auszubildenden Besuch von einem alten Bekannten: Der aktuell verletzte Running-Back Johannes „Der Wikinger“ Fleischmann, der mich 2016 für ein Facebook-Video durch das Sparkassen-Gebäude in der Lorenzer Straße jagte, sagte „Hallo“und gab einen kurzen Crashkurs in Sachen American Football.

Versorgt mit American Food und kalten Getränken sahen unsere Azubis ein spektakuläres Football-Spiel. Die Rams zeigten im letzten Saisonspiel gegen die bereits abgestiegenen Montabaur Fighting Farmers ihr ganzes Offensivpotenzial. Am Ende hieß es 40:25 für die Gastgeber, die damit Platz 4 in der Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Süd sicherten. „Das war ein toller Tag heute. In Puncto Zusammenhalt und Zusammenspiel in der Gruppe kann man noch viel von den Jungs auf dem Platz lernen,“  so Azubi Pascalis Tsimos. 

Sparkasse Nürnberg und Nürnberg Rams – ein gutes Team

Unser Besuch mit den Auszubildenden ist das Resultat aus der guten Kooperation, welche wir seit 2016 mit den Nürnberg Rams unterhalten. Mit der Aktion möchten wir uns bei unseren Auszubildenden für ihr Engagement im zurückliegenden Jahr bedanken. Auf unseren Geschäftsstellen und in Projektgruppen haben sich unsere jungen Kollegen bereicherend eingebracht. Der Besuch bei den Rams soll keine Eintagsfliege bleiben. Wir planen ähnliche Teambuilding-Aktionen bei anderen Sportsponsoring-Partnern von uns.

Ausbildung bei der Sparkasse Nürnberg

Die Sparkasse Nürnberg zählt seit Jahren zu den größten Ausbildern in der Region. Am 3. September 2018 starteten 65 Nachwuchsbanker in ihre Ausbildung bei uns. Mehr Infos rund um die Ausbildung bei Frankens größtem Finanzdienstleister findet ihr unter: www.sparkasse-nuernberg.de/ausbildung

 


Benny Jung

Sportreferent

 

 

Kommentare sind geschlossen.