Sparkassen-Azubis peitschen Nürnberg Falcons zum Sieg gegen Hanau

Im Block A des Eventpalastes sahen die Fans gestern Abend rot. Am Spiel der Heimmannschaft lag das allerdings nicht. Die Nürnberg Falcons berauschten sich am Spiel gegen die Ebbecke White Wings Hanau über weite Strecken an sich selbst. Vielmehr lag es an 20 Sparkassen-Azubis in roten Polo-Shirts, die die Falcons lautstark anfeuerten. Am Ende eines begeisternden Basketball-Nachmittags stand ein deutlicher 94-zu-63-Sieg für die Falcons. Ralph Junge und sein Team stehen nun auf Tabellenplatz 7 und dürfen ihren Playoff-Traum weiterträumen.

Die Nürnberg Falcons und Cheftrainer Ralph Junge unterbrachen für ein gemeinsames Teamfoto mit den Sparkassen-Azubis kurz ihr Aufwärm-Programm.

Nicht nur Finanzwissen und kompetentes Auftreten im Kundenkontakt vermitteln wir unseren jungen Kollegen in der Aus­bildung. Auch Spaß und Interesse für Sport, Kultur und soziales Engagement in der Region gehören dazu. 20 Sparkassen-Azubis unserer Ausbildungsjahrgänge 2017 und 2018 besuchten das Spiel unseres Partners, der Nürnberg Falcons, gegen Hanau. Im Foyer des Eventpalastes verteilten unsere Azubis #NUEbasketball-Turnbeutel und informierten die Falcons-Fans über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Sparkasse Nürnberg.

Cheftrainer Ralph Junge unterbrach sogar kurz das Aufwärm-Programm seines Teams, damit unsere Auszubildenden ein gemeinsames Foto mit den Spielern der Falcons machen konnten. Für unsere Auszubildende Nina Ignatova wurde es noch besser: Sie übergab vor dem Tip-Off den offiziellen Matchball an das Schiedsrichtergespann. Von Block A aus feuerten unsere Sparkassen-Azubis die Falcons dann lautstark an. Die Stimmung im Eventpalast erreichte schon im ersten Viertel den Siedepunkt, denn die Falcons dominierten überforderte White Wings von der ersten Minute an.

Auch der Block neben unseren Sparkassen-Azubis machte richtig Krach. Der TV 1877 Lauf war der Einladung der Nürnberg Falcons beim #NUEbasketball Auftakttreffen im Nürnberger Land gefolgt und mit fast 50 Nachwuchsbasketballern und Ihren Familien angereist. Für die Jugendspieler ging vor dem Anpfiff ein Traum in Erfüllung: Sie durften gemeinsam mit ihren Idolen Basti Schröder, Robert Oehle oder Ish Wainright auf das Spielfeld einlaufen. Unter dem Strich ein fantastischer Nachmittag, der – wie hätte es anders sein können – in einem haushohen Sieg der Nürnberg Falcons gipfelte. Wir bedanken uns bei den Nürnberg Falcons für die vielen #falkenstarken Momente. Und eins ist sicher, wir kommen schon bald wieder! 😉

Benny Jung
Sportreferent

Kommentare sind geschlossen.