Planspiel Börse Siegerehrung: Strahlende Gewinner bei strahlendem Wetter

Im Gegensatz zum teils verregneten Dax vom Dezember 2015 hat es der Wettergott gestern Abend bei der Siegerehrung im Planspiel Börse wirklich gut mit uns gemeint: Bei strahlendem Sonnenschein und einem grandiosen Sonnenuntergang ehrten wir über den Dächern von Nürnberg die besten Teams in der regionalen Wertung.

 

 

Die Schülergruppen freuten sich, dass sie das Handeln mit Aktien in einer turbulenten Börsenphase von Oktober bis Dezember 2015 doch mit recht stattlichen fiktiven Gewinnen gemeistert hatten.
Auf Platz 1 landete das Team „JESAH Holding“ des Pirckheimer Gymnasiums – es vermehrte sein Startkapital von 50.000 Euro um knappe 8.000 Euro. Platz 2 erreichten die „moneymakers“ vom Neuen Gymnasium mit einer Kapitalsteigerung um 6.800 Euro und knapp dahinter mit einem Plus von 6.670 Euro kam die Spielgruppe „Die Herren der Aktien“ vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Röthenbach (Platz 3). 
Die drei Spielgruppen freuten sich über Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.800 Euro. 

Auch der Sieger im Nachhaltigkeitswettbewerb konnte sich sehen lassen: Die Gruppe „Standard“ des Neuen Gymnasiums erzielte einen Nachhaltigkeitsertrag von mehr als 3.100 Euro.

planspiel-boerse_logo

 

Birgit Nowak-Bachmann
Projektleitung

 

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.