Barbie Forever – Sparkasse Nürnberg unterstützt Forschungen der TH Nürnberg zu Kunststoffen

Kunststoffe sind in fast jedem Alltagsgegenstand zu finden. Auch in Kunst- und Kulturgütern wie beispielsweise Kinderspielzeugen kommen sie vor. Seit Beginn der Herstellung von synthetischen Polymeren ist auch bekannt, dass Kunststoffe typischen Alterungsprozessen unterworfen sind. Prof. Dr. Jens Pesch von der TH Nürnberg (Fakultät für Angewandte Chemie) erforscht mit Konservierungswissenschaftlern die…

Weiter lesen…

8 Mythen rund ums Mobile-Banking

Immer mehr Menschen erledigen ihre Bankgeschäfte per Smartphone bequem von zu Hause oder unterwegs. Gleichzeitig gibt es wiederholt Meldungen über Hacker und Sicherheitslücken. Ist Mobile-Banking wirklich gefährlich oder gar unsicher? Hier noch ein kleines Erklärvideo zu unserer Sparkassen-App! Jetzt gehen wir den gängigen Gerüchten auf den Grund! 1. Banking mit…

Weiter lesen…

Vorurteile und Mythen über Investmentfonds

Kennt Ihr das: Niedrige Zinsen und eigentlich soll doch das Geld auf dem Konto mehr werden, statt gefühlt weniger! Schließlich möchten wir aktiv Vermögen aufbauen. Trotzdem zögern wir und vertrauen eher den bekannten Anlageprodukten, wie einem Sparbrief oder einem Sparbuch.  Warum ist das so? Ganz einfach: Vorurteile und Mythen gegenüber Fondsprodukten. Es wird höchste…

Weiter lesen…

Sparkasse Nürnberg ehrt Annabella Jäger als Eliteschülerin des Sports

Wir bei der Sparkasse Nürnberg füllen die Olympia-Partnerschaft der Sparkassen-Finanzgruppe in unserem Geschäftsgebiet mit Leben. Mit jährlich rund 250.000 Euro fördern wir den Breiten- und Spitzensport in der Region. Besonders wichtig sind uns dabei Einrichtungen, die dem Thema Olympia nahe stehen und junge Talente langfristig und systematisch fördern. Seit 2013…

Weiter lesen…

Rote Engel Mitarbeiter-Weihnachtsaktion: 15.000 Euro gehen zu Gunsten gemeinnütziger Projekte

Die Roten Engel gehören bereits seit zehn Jahren eigentlich zur Adventszeit, aber auch im neuen Jahr hatten sie noch einen wichtigen Auftritt: Sie übergaben 15.000 Euro an von ihren „irdischen“ Kollegen vorgeschlagene Vereine und Institutionen.  „Werde selbst zum Roten Engel“ Gutes tun, andere von der eigenen Idee begeistern und damit…

Weiter lesen…

Die Immobilie als Altersvorsorge

Viele Menschen möchten eine eigene Immobilie erwerben, damit sie im Alter abgesichert sind. Entweder, um darin dann kostengünstig leben zu können oder als Anlageobjekt. Dabei sprechen einige Gründe für diese Arten der Vorsorge. Denn: Wer in einer eigenen Immobilie wohnt, zahlt keine Miete. Anders als eine reine Kapitalanlage ist sie…

Weiter lesen…

Altersvorsorge – so geht es „umfassend“

Oft heißt es, dass man für seine Zukunft „umfassend“ vorsorgen soll. Doch was heißt das eigentlich? Umfassende Altersversorgung beinhaltet im Grunde drei Bereiche: die Basisversorgung, die Zusatzversorgung und sogenannte Kapitalanlageprodukte. Bei der Basisversorgung bilden die gesetzliche Rente und die „Rürup-Rente“ die Grundlage. Die gesetzliche Rente kann als Fundament der Altersvorsorge…

Weiter lesen…

Die Sparkasse Nürnberg präsentiert im Rahmen der Reihe Kultur im Kreis: Matthias Matuschik und Christian Springel

Auch im Nürnberger Land engagiert sich die Sparkasse Nürnberg für Kunst und Kultur. Im Rahmen von „Kultur im Kreis“ präsentieren wir als fester Partner von Vereinen, Gemeinden und gemeinnützigen Institutionen eine breite Auswahl an kulturellen Programmpunkten im Nürnberger Land. Unser Engagement für Theaterkultur Ein langjähriger Partner der Sparkasse ist das…

Weiter lesen…