Die Nürnberger Symphoniker präsentieren ihr Jahresprogramm

Auch in der Saison 2017/2018 ist die Sparkasse Nürnberg wieder Hauptsponsor der Nürnberger Symphoniker und fördert damit eine der größten kulturellen Institutionen Nürnbergs.

Das hochkarätige Ensemble wird in diesem Jahr sein Können unter der Leitung von wechselnden Gastdirigenten unter Beweis stellen, nachdem der langjährige Chefdirigent Alexander Shelley seine Tätigkeit im Sommer 2017 beendet. Sein Nachfolger Kachun Wong wird sich erstmals im März 2018 im Rahmen von zwei symphonischen Konzerten in der Meistersingerhalle dem Nürnberger Publikum präsentieren.

Das Programm für 2017 bietet eine Mischung aus klassischen Konzerten in der Meistersingerhalle und einem abwechslungsreichen sowie schwungvollen Musiksommer im Serenadenhof. Außerdem verlässt Alexander Shelley Nürnberg nicht sang- und klanglos, sondern verabschiedet sich bei Sonderkonzerten, wie „Farewell Alexander Shelley“ am 26.Juni im Serenadenhof.

Auch unsere Kunden profitieren von unserem Engagement bei den Symphonikern:
Im Serenadenhof werden 2017 an 12 Terminen alte sowie neue Formate im malerischen Ambiente dargeboten. Von klassischen Konzerten bis zur Filmmusik aus Hollywood zeigen die Symphoniker ein abwechslungsreiches Programm. Kunden der Sparkasse Nürnberg erhalten Karten für Konzerte der Nürnberger Symphoniker im Serenadenhof zu einem Preis von 20 Euro (regulär 26 Euro), Studenten, Schüler und Inhaber des Nürnberg Passes können die Karten zum Preis von 15 Euro bestellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Nürnberger Symphoniker.

 

 

Sarah Schmoll
Junior-Referentin Kunst & Kultur

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.