Das Sparkassen-Frühjahrskonzert zu Gunsten von Familien in Nürnberg

Zum ersten Mal findet das Frühjahrskonzert am Donnerstag, 18. Mai 2017 in der Sparkasse Nürnberg statt. Die Kundenhalle am Lorenzer Platz verwandelt sich in einen Konzertsaal, wenn das Staatstheater Nürnberg einen exklusiven Einblick in die Welt der Opernmusik bietet.

Die Idee hinter dem Konzert ist simpel: Unseren Gästen einen schönen Abend bieten und gleichzeitig Gutes tun. Die Künstlerinnen und Künstler des Staatstheaters treten unentgeltlich auf, der Erlös aus den Eintrittskarten geht zusammen mit einer Spende der Sparkasse an das Müttergenesungswerk Ortsausschuss Nürnberg-Stein. Der Verein berät und unterstützt Frauen bei Mutter-Kind-Kuren und steht ihnen nach der Kur im Alltag zur Seite.

Dem ein oder anderen dürfte das Konzertformat noch unter dem Begriff „Muttertagskonzert“ bekannt sein, welches schon 23 Mal in der Sparkasse stattfand. Um etwas neuen Wind in das traditionsreiche Format zu bringen, haben wir in diesem Jahr das Gewohnte mit neuen Elementen aufgefrischt. Entstanden ist das Sparkassen-Frühjahrskonzert.

Nach wie vor wird Kapellmeister Andreas Petzold die Solisten des Staatstheaters am Flügel begleiten. Unterstützt wird er dabei erstmals von Elena Anca Stanescu-Beck an der Harfe.

Durch den Abend führt weiterhin mit Witz und Charme Verena Kögler, Leiterin Kommunikation und Pressesprecherin des Staatstheaters. Sie erklärt Hintergründe und Anekdoten zu den aufgeführten Stücken. Die Künstlerinnen und Künstler laden  zu einer musikalischen Reise durch den Frühling mit bekannten sowie neuen Klängen ein. Vom „Konzertneuling“ bis zum „alten Hasen in der Opernwelt“ kommt jeder musikalisch auf seine Kosten, ein perfektes Geschenk zum Muttertag.

 

Verbringen Sie mit uns einen entspannten Frühlingsabend beim Sparkassen-Frühjahrskonzert:

Am Donnerstag den 18. Mai 2017 um 20 Uhr, Einlass 19.45 Uhr.
In der Kundenhalle der Sparkasse Nürnberg am Lorenzer Platz 12. Der Eintritt kostet 15 Euro.
Karten erhalten Sie auf allen Geschäftsstellen der Sparkasse Nürnberg und dem Frauenwerk Stein e.V.

 

Das Staatstheater, das Frauenwerk Stein e.V. und die Sparkasse Nürnberg freuen sich auf Sie!

 

 

Sarah Schmoll
Junior-Referentin Kunst & Kultur

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.