FAQs

Sie haben Fragen zu Ausbildung, Pratika, Weiterbildung? In unserer FAQ-Liste haben wir die häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt.

Ausbildung (7)

Wann beginnt die Ausbildung und wann kann ich mich bewerben?

Ausbildungsbeginn ist immer der 1. September eines Jahres. Bewerbungen sind möglich sobald unsere Ausbildungsstellen im Online-Portal freigeschalten sind.

Warum möchte die Sparkasse dass ich mich online bewerbe?

Die Online-Bewerbung ist die für Sie schnellste und kostengünstigste Variante um mit uns in Kontakt zu treten. Ihrer Bewerbung können Sie über das Anschreiben eine persönliche Note geben. Nachdem Sie die Bewerbung online abgeschickt haben, erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung per Email über den weiteren Verlauf.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es in der Sparkasse Nürnberg?

Die Sparkasse Nürnberg bietet Ihnen nicht nur eine hervorragende Ausbildung an, sondern unterstützt Sie in Ihrem weiteren Vorankommen mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot. Im Vordergrund stehen dabei unser hausinternes Bildungsprogramm, die Sparkassenakademie Bayern, die Deutsche Sparkassenakademie sowie die S-Hochschule mit akkreditierten Studiengängen.
Ganz groß rauskommen –  auch nach der Ausbildung!

Wer ist mein Ansprechpartner während der Ausbildung?

Herr Schröpfer (Leiter Ausbildung) und Frau Biederer (Ausbilderin) sind Ihre Ansprechpartner in der Ausbildung. Darüber hinaus gibt es in jeder Geschäftsstelle sowie in jedem Bereich Ausbildungsbeauftragte die Sie jederzeit unterstützen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungsdauer unterscheidet sich je nach Schulabschluss des Bewerbers. Bei mittlerem  Schulabschluss beträgt die Ausbildungsdauer zweieinhalb Jahre. Mit Fachabitur/Abitur beträgt die Ausbildungszeit zwei Jahre. Beim Kombinationsmodell Ausbildung und Studium beträgt die Ausbildungs- und Studienzeit zusammen viereinhalb Jahre.

Wo findet der Berufsschulunterricht statt?

Im Geschäftsgebiet der Sparkasse Nürnberg gibt es zwei Berufsschulen. Es handelt sich um die Berufsschule 4 in der Schönweißstr. 7 in Nürnberg sowie die Berufsschule Nürnberger Land in der Rudolfshofer Str. 30 in Lauf a. d. Pegnitz. Der Berufsschulunterricht findet blockweise statt.

Wo genau findet die Berufsausbildung statt?

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie insgesamt zwei Geschäftsstellen kennen. Sie sind im direkten Kundenkontakt eingesetzt und verbringen dort auch einen großen Zeitanteil. Darüber hinaus lernen Sie noch die für Sie wichtigen Unternehmensbereiche wie OnlineMarketing und Vertrieb, KundenService, Private Banking, Immobilien und Versicherungen sowie unseren Gewerbekundenbereich kennen. Ergänzt wird die Ausbildung durch umfangreiche Vertriebsseminare, Verkaufstrainings und Projektarbeiten.

Ihre Frage war nicht dabei?

Hier können Sie Ihre Frage stellen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Kommentare sind geschlossen